Sie sind auf der Deutsch Website gelandet.

Wenn es um Rennstrecken-Engineering geht, ist Asphaltech in seinem Element!

Anfang 2019 war Asphaltech (Australien) der erfolgreiche Bieter, der die Barbagallo-Rennstrecke für den westaustralischen Sportwagenclub (WASCC) in Wanneroo mit einem speziell entwickelten Asphaltech 7-mm – Stein-Mastix- Asphaltbelag (bekannt als SMA) erneuert hat.
Barbagallo Racetrack

Top Tower 2500 und die SMA

Die Barbagallo-Rennstrecke ist der ERSTE RACETRACK IN AUSTRALIEN, der mit SMA erneuert wurde.
Laut Tony Tufilli, Geschäftsführer der Asphaltech Group, hat sich das 7-mm-SMA-Produkt weltweit als herausragend in Bezug auf Oberflächentextur und Rutschfestigkeit erwiesen. Es bietet eine haltbarere, beständigere Oberfläche mit hohem Grip und gewährt eine längere Lebensdauer der Rennstrecke.
Diese Entscheidung wurde auch getroffen als Zeichen des Vertrauens in Asphaltech, in unsere gesammelten Erfahrungen mit der Herstellung anspruchsvoller SMA und der Verlegung von über 1 Million Tonnen in den letzten zwanzig Jahren in WA.
Mr Tony Tufilli, Geschäftsführer der Asphaltech Group
1.700
tonnen
7-mm-SMA

Die Herstellung des SMA

Die Herstellung des speziell entwickelten 7-mm-SMA mit hohem Standard war einer der ersten Tests für Asphaltech‘s neuestes Asphaltmischwerk, von MARINI geliefert. Es bietet eine hohe Produktionskapazität bei gleichzeitig reduziertem Energieverbrauch.
Barbagallo Race Track

Barbagallo Race Track zur SCHNELLSTEN und SICHERSTEN Rennstrecke in Australien gemacht hat

Die innovativen Ergebnisse von Asphaltech‘s Arbeiten für die Rennstrecke erregte die Aufmerksamkeit der Medien. Asphaltech‘s spezielles SMA und seine einzigartige Oberflächenstruktur wurde bei Nachrichtensendern im ganzen Bundesstaat vorgestellt.
Die Rennen zeigten, dass der Grip zwischen den Super V8 Racing-Autoreifen und der Oberflächentextur des SMA unglaublich hoch war, was den Barbagallo Race Track zur SCHNELLSTEN und SICHERSTEN Rennstrecke in Australien gemacht hat.
Top Tower 2500

Asphaltech‘s neuer Top Tower 2500

Der Vorstand von Asphaltech beschloss, die 20 Jahre alte, gut gewartete 60-t / h-Asphaltanlage auf dem Gelände von Malaga zu ersetzen. Nach umfangreichen Recherchen und einem Besuch in Europa wurde festgestellt, dass Marinis High-End-Top Tower 2500 mit 200 t / h der beste Ersatz war.

Der neue Top Tower 2500 wurde für moderne Anforderungen an Asphaltproduktionstechnologien entwickelt, einschließlich temperaturabgesenkter Asphalt-, SMA- und flexiblen, hohen Recycling Zugaben, kombiniert mit Energieeffizienz.
RAP recycling system

RAP-Recycling-System

Die Top Tower 2500-Anlage von Asphaltech ist mit Recyclingsystemen der neuesten Generation ausgestattet. RAP kann entweder direkt in den Mischer oder/und über den Trommeltrocknerkragen (Zugabering) zugegeben werden. Dadurch kann Heißasphalt mit bis zu 70% RAP hergestellt werden, bei Beibehaltung der geforderten hohen Qualität des fertigen Mischgutes.

Der Produktionsingenieur von Asphaltech, Ryan Huan, war besonders beeindruckt von der Option dieser neuen Anlage, RAP in den Trommeltrocknerkragen (Zugabering) einzuführen, wodurch das RAP-Material auf 90-100 ° C getrocknet und erwärmt wird.
In Zukunft wird diese Option sehr wichtig sein, um erwärmtes RAP in Asphaltmischungen zu verwenden, wobei eine teilweise recycelte Asphaltmischung schonend und unter Beibehaltung einer hohen Qualität hergestellt wird. Diese Option unterstützt die Innovation von Asphaltech im Bereich des nachhaltigen Designs von Asphaltmischungen.
Mr Ryan Huan, Der Produktionsingenieur von Asphaltech

Das innovative Engineering des Trocknungs- und Filtersystems

modern design of Top Tower 2500

Das innovative und moderne Design der Asphaltech-Asphaltmischanlage Top Tower 2500

Die Produktion von 200 t / h erlaubt dem Betreiber viele flexible Optionen, einschließlich RAP-Recycling in den Trommeltrocknerkragen, RAP-Recycling in den Mischer, Warmmischasphalt, Asphaltsilo bis 300 t, Injektionssysteme für flüssige Additive, Faserstoff-Dosiersysteme und vieles mehr. Die Asphaltmischanlage Marini Top Tower 2500 kann in Standard-40-Zoll-HC-Containern transportiert werden, was erhebliche Einsparungen bei den Transportkosten ermöglicht.

Das innovative und moderne Design der Asphaltech-Asphaltmischanlage Top Tower 2500 zog sofort die Aufmerksamkeit anderer großer australischer Straßenbauunternehmen auf sich.

Das könnte Sie interessieren

  • Die XPRESS von Marini ist an der Costa Smeralda gelandet

    Das Chargen-Mischwerk XPRESS 2500 hat die anderen Werke in der Region überboten ...
  • Marini geht nach Imbaù, Brasilien, um eine Schlüsselrolle beim Bau von Straßen der nächsten Generation zu spielen.

    Die Best Batch 1500 - eine Marini-Asphaltanlage, die aufgrund ihrer geringen Emi...
  • EINE WICHTIGE ANLAGE FÜR EINE WICHTIGE STADT