Sie sind auf der Deutsch Website gelandet.

Langfristiges Engagement in Russland: MARINI kündigt die Eröffnung eines Büros in Moskau an

Langfristiges Engagement in Russland: MARINI kündigt die Eröffnung eines Büros in Moskau an

 

Moskau, Russland, 20. Januar 2019 - Marini, weltweit führender Hersteller von Asphaltmischanlagen, gab heute die Eröffnung eines Büros in Moskau bekannt.  

Das Projekt ist Teil von Marinis Strategie der Expansion, der Investition und der Kundennähe in Osteuropa. In der Tat stärkt das neue Moskauer Büro nicht nur die globale Präsenz von Marini, sondern bietet auch eine einzige Anlaufstelle für Verkauf, technische Unterstützung und Kundenservice in Russland. 

Unser Expertenteam, Alexej Staroselets, Manager für den russischen Markt, Matwey Sadovnikov, Kundendiensttechniker, und Dmitry Shpagin, Kundendienstleiter, stehen mit ihrem Wissen und ihrer Erfahrung in der Welt des Asphalts und dank der in der 120-jährigen Geschichte des „Made in Italy“ von Marini erworbenen Branchenkenntnis zur Verfügung, um den Anforderungen des lokalen Marktes gerecht zu werden;

 

: Алексей Староселец, Филиппо Балдассари, Дмитрий Шпагин и Матвей Садовников
Das Team von links nach rechts: Alexej Staroselets, Filippo Baldassari, Dmitry Shpagin und Matwey Sadovnikov
 

"Wir freuen uns, die Eröffnung eines neuen Marini-Büros in Moskau bekannt zu geben“, sagt Filippo Baldassari, Global Sales and Marketing Manager für Fayat-Mischanlagen - einer Sparte der Fayat-Gruppe. „Dies ist die Bestätigung für das langfristige Engagement von Marini, das sie mit Russland und seinen Kunden im Land aufnehmen möchte“, und „wir sind fest davon überzeugt“, fügt Filippo Baldassari hinzu, „dass Marinis Spitzentechnologie und flexible Lösungen für die Asphaltproduktion für unsere Kunden einen Unterschied machen und im Laufe der Zeit zur Ausweitung ihrer Geschäfte beitragen werden”

 

Das könnte Sie interessieren

  • Die XPRESS von Marini ist an der Costa Smeralda gelandet

    Das Chargen-Mischwerk XPRESS 2500 hat die anderen Werke in der Region überboten ...
  • Marini geht nach Imbaù, Brasilien, um eine Schlüsselrolle beim Bau von Straßen der nächsten Generation zu spielen.

    Die Best Batch 1500 - eine Marini-Asphaltanlage, die aufgrund ihrer geringen Emi...
  • Wenn es um Rennstrecken-Engineering geht, ist Asphaltech in seinem Element!

    Anfang 2019 war Asphaltech (Australien) der erfolgreiche Bieter, der die Barbaga...