Sie sind auf der Deutsch Website gelandet.

AUSBILDUNG, PROFESSIONELLES WACHSTUM UND PRÄSENZ AUF DEM GEBIET: DIE GRUNDLAGEN EINES UNTERNEHMENSERFOLGS

Marini ist sich der Bedeutung einer immer engeren Verbindung zwischen der Welt der Ausbildung, Forschung und Unternehmung bewusst und investiert mit neuen Ressourcen in diese Richtung. Die Zusammenarbeit und die Synergie, die im Laufe der Jahre mit Confindustria Romagna entstand, hat die Planung von verschiedenen Ausbildungswegen für arbeitsuchende Personen möglich gemacht.

 

Am 9. März lud Marini circa zwanzig Studenten des technischen Hochschulkurses, der von°Il Sestante Romagna, Ausbildungseinrichtung der Confindustria Romagna, organisiert wurde, ein. Der Kurs mit dem Namen "Techniker für Produktionsplanung und Logistik" zielt darauf ab, eine Berufsfigur auszubilden, die in der Lage ist, sich mit der Planung und Verwaltung des Produktionsprozesses zu befassen, die Beschaffung und Verwaltung von Lagerbeständen zu überwachen und zu planen sowie die Vorbereitung des Versands auch im Hinblick auf die Reduzierung von Versand- und Transportkosten und die Umweltverträglichkeit zu verwalten.

Es betreuten die Studenten: Stefano Gismondi, der Präsident von "Sestante Romagna" und Andrea Bardi, Präsident der Stiftung ITL ("Istituto sui Trasporti e la Logistica" - Institut für Transport und Logistik), Partner des Projekts.

Sie hinterließen ihre Bezeugung in diesem Video:

 

Der erste Teil des Treffens fand in der Marini Bomag Academy mit dem Beitrag von Ing. Daniele Rambelli, dem Verantwortlichen der Produktion der Anlagen für Asphaltmischgut Marini, und von Claudio Zanelli, dem Verantwortlichen der Produktion der Straßenmaschinen Bomag, statt. Das Treffen konzentrierte sich auf einige Makro-Themen von großem Interesse wie industrielle Automatisierung, mechanische Konstruktion und Logistik.

Vormittags besuchten die Schüler die Fabrik und betraten die verschiedenen Bereiche, die für die verschiedenen Verarbeitungsphasen der Anlagen und der Maschinen genutzt werden, um die Funktionalitäten sowie die Produktions- und Logistikprozesse auf direkte Weise zu verstehen.

Einige Zahlen...

Marini ist seit jeher auf die Bedürfnisse der Schule aufmerksam und engagierte sich für diesen Bildungsgang. In den letzten drei Jahren waren 67 Jungen/Mädchen beteiligt, zwischen Praktika und Alternanz Schule/Arbeit, für insgesamt ungefähr 11.000 Stunden für Projekte, 109 Unternehmenstutoren und 12 beteiligte Institute.  Nur von Januar 2017 bis heute haben ungefähr 20 Studenten Praktika bei Marini absolviert, insbesondere in den Produktionsabteilungen.

Das könnte Sie interessieren

  • "TecnologicaMente" project meets Marini

    DAS PROJEKT "TECNOLOGICAMENTE" ZUSAMMEN MIT MARINI

    Am 13. November 2018 wurde anlässlich der fünften Ausgabe des "Festival della Cu...
  • Bunde-Retrofitting-Plant-Asphalt_485px.jpg

    DEUTSCHLAND: RECYCLINGRATEN ÜBER 60%

  • IDI_3937.jpg

    XPRESS 2500 : EINE LANGE REISE NACH KASACHSTAN!